Folgen Sie uns

Elektro-Türöffner 1 ROUREG mini rot mit Rückmeldekontakt

Elektro-Türöffner 1 ROUREG mini rot mit Rückmeldekontakt

12 - 48V

SEM1CR
Elektro-Türöffner 1 ROUREG mini rot mit Rückmeldekontakt
Descriptif

Der Türöffner, der unter Gleich- oder Wechselstrom an einen Universalspannungsbereich von 12V bis 24V, und nur unter  Wechselspannung  an einen Spannungsbereich von 24V bis 48V angepasst werden kann, verbraucht wenig Strom: ab 24V nur 100 bis 200 mA. Die verschiedenen Anschlusskombinationen der Kabel ermöglichen eine Anpassung der verwendeten Spannung.

Dank der im Vergleich zu allen anderen Elektro-Türöffnern kleinsten Einbaumaße auf dem Markt lässt sich dieser Einsteck-Türöffner ohne Aufwand in alle Aussparungsarten einbauen. Er ist sowohl für Türflügel mit Öffnungsrichtung DIN rechts wie DIN links für eine SENKRECHTE oder WAAGRECHTE Montage geeignet. Das symmetrische Gehäuse des Türöffners, sowie dessen Befestigungsmittenabstand, welcher den meisten gängigen Schließblechen entspricht, tragen zu einem mühelosen Einbau dieses Türöffners bei, der sich auch für den Ersatz einer bestehenden Vorrichtung eignet.

EIN ROTER MINI-TÜRÖFFNER MIT TÜRZUSTANDSANZEIGEKONTAKT

Dieser Einsteck-Türöffner mit integriertem Türzustandsanzeigekontakt übermittelt Statusanzeigen an eine Systemsteuerung oder an eine Steuereinheit. Dadurch kann der Öffnungszustand der Tür überwacht werden. Bei jeder Fallenart ermöglicht das Betätigungselement des Rückmeldekontakts eine ideale Anpassung an die Schlossfalle. Für den Anschluss von Kontakt und Türöffner genügt ein Multicore-Kabel, was Arbeitsschritte spart. 

EINE INTEGRIERTE DIODE

Der Einbau einer Suppressordiode ist unvermeidbar, wenn elektronisches Steuergerät und elektrischer Türöffner die gleiche Spannungsquelle teilen, denn sie schützt das Steuergerät vor elektrischen Störimpulsen, die es beschädigen würden. Der Türöffner mit Suppressordiode wird während der Kontaktgabe entriegelt.

ARBEITSSTROMTÜRÖFFNER

Wenn kein Strom fließt, bleibt der Zugang verriegelt, auch im Falle einer Stromunterbrechung. Für die Objektsicherheit wird folglich dieses System gewählt. Dazu kommt noch eine Besonderheit der TORX®-Schrauben, deren sternförmiges Profil mit sechs Zacken einen speziellen Schraubendreher benötigt. Beschädigungen durch Vandalismus werden so minimiert.

SOFORTIGE FREIGABE UNTER DRUCK

Dieser Arbeitsstrom-Türöffner kann bei einer Belastung von bis zu 3 daN bei Gleichspannung und von bis zu 12 daN bei Wechselspannung augenblicklich entriegelt werden und hat eine Festigkeit gegen Aufbruch von bis zu 350 daN – unter der Bedingung, dass die Installationsanweisungen der Firma SEWOSY genau befolgt wurden. 

EIN MINI-TÜRÖFFNER DER MARKE ROUREG®

Über 300 000 Zyklen werden für diesen ROUREG®-Türöffner garantiert. Das von SEWOSY patentierte Markenzeichen bekräftigt die beiden Vorteile, die dieses Modell auszeichnen: der geringe Fallenaufklappbereich und die verstellbare Türöffnerfalle. Der geringe Fallenaufklappbereich rührt daher, dass die Falle sich um sich selbst dreht. Dadurch wird die seitliche Aussparung an der Tür oft überflüssig. Die Installierung hat eine bessere Optik und geschieht ohne Aufwand. Der zweite Vorteil der ROUREG®-Türöffner ist die mit einer Toleranz von bis zu 3 mm verstellbare Türöffnerfalle, deren Zweck es ist, die Falle an die verschiedensten Installierungen anzupassen.

 

Détails techniques

24-48V AC
100-200 mA
12-24V AC/DC
200-400 mA
-10 +60 °C
Position: 48V AC/DC-1A
350*

Abonnieren Sie unseren newsletter

und laden Sie sich unsere aktuellen Newsletter.