Folgen Sie uns

Elektro-Türöffner 1 PANIK 12V AC/DC - kleines Gehäuse

Elektro-Türöffner 1 PANIK 12V AC/DC - kleines Gehäuse

Arbeitsstrom

SE1APPM
Elektro-Türöffner 1 PANIK 12V AC/DC - kleines Gehäuse
Descriptif

Dieser elektrische Türöffner hat ein Gehäuse mit einer Tiefe von 28,5 mm und kann an alle Panikstangen angepasst werden – mit Ausnahme von Modellen mit Steuerfalle.

Falls nötig sind vier Höhenausgleichsscheiben aus Metall mit einer Stärke von 1, 2 und zweimal 3 mm im Lieferumfang des Türöffners für Fluchttüren enthalten. Damit kann der Spielraum zwischen der Falle der Panikstange und dem Türöffner aufgehoben werden.

PANIK TÜRÖFFNER IN DER VARIANTE 12V AC/DC

Der wahlweise mit 12V Wechsel- oder Gleichspannung betriebene Elektro-Türöffner ist für Fälle geeignet, in denen man einen Notausgang als Zutrittstür verwenden möchte. Er dient in der Tat dazu, berechtigten Personen den Zugang von außen nach innen zu ermöglichen. Die Tür öffnet sich dann zwangsläufig nach außen.

ENTRIEGELUNG BEI KONTAKTGABE

Wird die elektronische Zutrittskontrolle betätigt, gibt ein elektrischer Impuls die Türöffnerfalle und somit den Zugang frei. Solange kein Strom fließt, bleibt der Außeneingang verriegelt, wohingegen es ausreicht, von innen gegen die Panikstange zu drücken, um das Gebäude zu verlassen. Dieser Türöffner nach dem Arbeitsstromprinzip hat den Vorteil, energiesparend zu sein, da der Türöffner nur bei Entriegelung bestromt wird. 

HAFTKRÄFTE VON BIS ZU 700 daN

Über 300 000 Öffnungsvorgänge sind garantiert. Darüber hinaus widersteht dieser Fluchttüröffner Kräften von bis zu 700 daN bei gewaltsamen Öffnungsversuchen, zumindest solange die von SEWOSY vorgeschriebenen Montagebedingungen befolgt wurden.
 

Détails techniques

12V AC/DC
500 mA
-10 +60 °C
700*

Abonnieren Sie unseren newsletter

und laden Sie sich unsere aktuellen Newsletter.